Seniorenausflug nach Schloss Schilligsfürst

Schillingsfürst
Zum ersten Mal machen am 14. Mai gut gelaunte Senioren der Gemeinden Orlach-Jungholzhausen und Döttingen-Steinkirchen ihren Jahresausflug gemeinsam nach Schillingsfürst.


Frühmorgens startet der Omnibus von Schumacher-Reisen und sammelt die Ausflügler ein. Über die Autobahn geht es bis zur Ausfahrt Wörnitz und dann weiter auf die Frankenhöhe nach Schillingsfürst. Heinz Neber, verantwortlich für die Seniorenarbeit Orlach, begrüßt alle Mitreisenden herzlich und gibt erste Informationen bekannt. Reinhilde Bauer, zuständig für die Seniorenarbeit Döttingen, bedankt sich, dass Döttingen-Steinkirchen zu diesem Ausflug eingeladen wurde. Walter Ludwig aus Zottishofen, der mit Heinz Neber den Ausflug vorbereitete: „Man hat einfach Kontakt zueinander, familiär oder über die Vereine. So liegt es nahe, dass wir einmal miteinander einen Ausflug machen. Vielleicht trifft man sich einmal zu einem gemeinsamen Seniorennachmittag. Es wäre schön, wenn die Seniorenarbeit zusammenwachsen kann."

Nach der Ankunft steht die Besichtigung des Brunnenhausmuseums in Schillingsfürst mit einer Führung auf dem Programm. Das Brunnenhaus, dessen Pumptechnik man vor 300 Jahren mit Ochsen betrieb, war für die Wasserversorgung des Fürstenhauses Hohenlohe-Schillingsfürst lebensnotwendig.

Das anschließende Mittagessen im Restaurant Schlosscafé ist sehr gut und danach geht es weiter zur Schlossbesichtigung mit einer freundlichen Schlossführerin aus Siebenbürgen. Das Fürstenhaus erlitt in den vergangenen tausend Jahren eine wechselvolle Geschichte. Von den Ahnen am meisten beeindruckt ist die Gruppe von Fürstin Marie, geb. Prinzessin von Sayn-Wittgenstein. Die resolute Dame erlegte im 19. Jahrhundert zu Pferde mehrere Bären, der größte ist ausgestopft im Treppenhaus zu bestaunen. Der heutige Chef des Fürstenhauses ist seit 2005 Constantin, 12. Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst.

Bei herrlichem Sonnenschein zeigt der Bayrische Jagdfalkenhof in einer Flugvorführung ihre Wanderfalken, Uhus und Gänsegeier. Alle sind fasziniert von diesen anmutigen Vögeln und der Vertrautheit mit den Falknern. Bis auf den Gänsegeier Bubu, der gelernt hat, dass Spazierengehen nicht so anstrengend ist wie fliegen.

Ein gemütliches Kaffeetrinken beschließt diesen tollen Ausflug. Man ist sich einig, dass dieses Miteinander Freude gemacht hat und auf jeden Fall wiederholt wird.

Text und Bild: Greta Giebler

Seniorenausflug Schillingsfürst

Ambulanter Pflegedienst

Bereich Ambulante Dienste 4c

Aktueller Gemeindebrief

Der Gemeindebrief kann aus datenschutzrechtlichen Gründen online nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

Jahreslosung 2018

JL2018

Jahreslosung im
Verlag am Birnbach

Motiv von Stefanie Bahlinger,
Mössingen

Senioren Termine

Impressum

Pfarrer:
Friedrich Vogt
1. Vorsitzender:
Werner Weidner
___________
Kupferzeller Str. 14
74542 Braunsbach
Tel.: 07906/8105
Fax: 07906/940176

Datenschutz

Datenschutzerklärung:
 Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Leitung der Ev. Gesamtkirchengemeinde Braunsbach. Eine Nutzung der Internetseiten der Ev. Gesamtkirchengemeinde Braunsbach ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.  ...

... -> weiterlesen 

 ev. St. Bonifatius Braunsbach Kirche Döttingen Foto Greta Giebler   orlach_kirche500 Kirche Jungholzhausen Foto Greta Giebler Kirche Steinkirchen Foto Greta Giebler  Kirche Geislingen Foto Greta Giebler
 Braunsbach  Döttingen  Orlach Jungholzhausen Steinkirchen  Geislingen